Menü

Vorbereitung für Hospizhelferinnen und Hospizhelfer

Der Christophorus Hospiz Verein e.V. widmet sich als gemeinnütziger, überkonfessioneller Verein der Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen und deren Zugehörigen.

Etwa 190 Hospizhelferinnen und Hospizhelfer unterstützen derzeit diese Arbeit durch ihr ehrenamtliches Engagement.

Die Vorbereitung umfasst ca. 100 Unterrichtseinheiten und gliedert sich in drei Phasen:

  • Einführungsseminar
  • Vertiefungsseminar (inkl. Praktikum) und
  • begleitetes Praxisjahr mit verpflichtenden Fortbildungen

Vertiefungsseminare werden nicht öffentlich ausgeschrieben und haben neben der Teilnahme an einem Einführungsseminar ein Aufnahmegespräch zur Voraussetzung.

Detaillierte Inhalte dazu, sowie zum begleiteten Praxisjahr finden Sie am Ende dieser Seite in der Rubrik Informationsmaterial CHV Info Hospizhelfer Vorbereitung.

Einführungsseminar

Unabhängig, ob Sie Hospizhelfer werden möchten oder einfach nur am Thema Hospiz und Sterbebegleitung interessiert sind – unsere Einführungsseminare sind offen für alle Interessierten. Es ist das erste von drei verpflichtenden Modulen der Vorbereitung zur Hospizhelfertätigkeit.

Das Seminar umfasst sechs Seminarabende oder vier Nachmittage, oder zwei ganze Tage Freitag und Samstag (insgesamt ca. 16 Unterrichtseinheiten).

Inhalte:

  • Die Hospizidee und ihre Umsetzungsmöglichkeiten
  • Berichte aus der Praxis der Hospiz- und Palliativbetreuung
  • Die eigene Einstellung zu Sterben und Tod
  • Kommunikation mit sterbenden Menschen und ihren Angehörigen
  • Möglichkeit ehrenamtlicher Mitarbeit im CHV
  • Was ist Trauer? Was kann Trost sein?


Seminargebühr € 75,- bzw. für Mitglieder des CHV € 40,-

Hier geht es zur Webseite des Christophorus Hospiz Instituts für Bildung und Begegnung, wo Sie sich für ein Einführungsseminar anmelden können.

Informationsmaterial

Details / Download

Ansprechpartnerin

Birgit Reindl
Tel.: 089 / 13 07 87 - 28
reindl@chv.org

Lernen Sie uns kennen:
Robert Milbradt

Team Soziale Arbeit

Wir freuen uns über Spenden!

Bank für Sozialwirtschaft
Konto: 98 555 00
BLZ: 700 205 00
IBAN DE71 7002 0500 0009 8555 00
BIC BFSWDE33MUE

Zur Online-Spende »