Stellenangebote und Mitarbeit

Arbeiten für und mit dem CHV

Der CHV benötigt engagierte und fachkompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um eine hochwertige Begleitung und Pflege der Menschen auf ihrem letzten Lebensweg  zu gewährleisten. Wenn Sie gerne in unserem Team arbeiten möchten, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Der gemeinnützige Christophorus Hospiz Verein e.V. in München (CHV) begleitet und unterstützt Menschen in ihrer letzten Lebensphase, damit sie auch mit einem unheilbaren Leiden selbstbestimmt und in Würde leben und sterben können. Mit rund 90 hauptamtlich und 300 ehrenamtlich Mitarbeitenden ist er einer der größten und ältesten Hospizvereine in Deutschland. Neben ambulanten Hospiz- und Palliativangeboten betreibt er ein stationäres Hospiz und ein Bildungsinstitut. Der Verein ist überkonfessionell und kultursensibel tätig. Die besondere Kultur des CHV zeigt sich im Umgang der Mitarbeitenden auf Augenhöhe und mit gegenseitiger Wertschätzung.

Kontakt

Christophorus Hospiz Verein e.V.
Effnerstraße 93
81925 München

Tel.: 089 / 13 07 87 - 0
Fax: 089 / 13 07 87 - 13 
info@chv.org

Ansprechpartnerin

Cornelia Kurth
kurth@chv.org
Tel.: 089 / 13 07 87 - 30

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder Altenpfleger (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n
Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder Altenpfleger (m/w/d) als Palliativfachkraft für unser stationäres Hospiz, unbefristet, 
für mindestens 30 Stunden pro Woche im Drei-Schicht-System.

Unser wohnlich gestaltetes Hospiz mit großem Garten in München-Bogenhausen bietet 16 Bewohnern in der letzten Lebensphase einen Platz. Der Beziehungsaufbau zu unseren Bewohnern steht für uns im Mittelpunkt. Die Zusammenarbeit mit den Angehörigen unserer Bewohner und dem multiprofessionellen Team ist Basis unserer täglichen Arbeit.

WIR ERWARTEN:

  • Identifikation mit der Hospizidee und lebensbejahende Einstellung
  • Kreativität und Motivation, eine individuelle Begleitung zu gewährleisten
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches und reflektiertes Arbeiten
  • Freude am Pflegeberuf und an der Zusammenarbeit in einem multidisziplinären Team
  • Aktive Mitarbeit in der Qualitätsverbesserung unseres Arbeitsfeldes
  • Soziale Kompetenz, Organisationstalent und die Fähigkeit, schwierige Situationen zu meistern

WIR BIETEN:

  • Individuell gestaltete, intensive Einarbeitung sowie Kostenübernahme und Freistellung für die Weiterbildung in Palliative Care
  • Die Möglichkeit für eine hochwertige palliative Pflege und die persönliche Motivation, den Pflegeberuf zu ergreifen, zur Entfaltung zu bringen und die Möglichkeit, eine individuelle und situativ angepasste pflegerische Begleitung zu gestalten
  • Vielfältige Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem engagierten, multiprofessionellen Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie jährlich fünf Fortbildungstage und ein Fortbildungsbudget
  • Gemeinsame Zeit für teamfördernde Maßnahmen, z.B. Betriebsausflug, Feiern, gemeinsame Aktionen
  • Fahrtkostenerstattung und bei Bedarf Parkmöglichkeiten
  • Betriebliche Gesundheitsförderung durch die Übernahme von Kosten für zertifizierte Kurse
  • Betriebliche Altersvorsorge

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an:

Christophorus Hospiz Verwaltungs GmbH
Frau Heike Walper 
Pflegedienstleitung
Effnerstraße 93
81925 München
E-Mail: walper@chv.org

DIESES STELLENANGEBOT ALS DRUCKVERSION:

Mitarbeiter (m/w/d) in der Küche

Wir suchen für die Versorgung unseres stationären Christophorus Hospizes in München-Bogenhausen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Mitarbeiter (m/w/d) in der Küche
auf Minijob-Basis für 26 bis 30 Stunden pro Monat, überwiegend am Vormittag und teilweise am Wochenende.

Die Aufgabe beinhaltet die Zubereitung des wechselnden Speiseangebots für die Bewohner*innen unseres stationären Hospizes unter Berücksichtigung ihrer individuellen Bedürfnisse und Wünsche.

WIR ERWARTEN:

  • Kochkenntnisse für große Haushalte, idealerweise mit Gastro-Erfahrung
  • Freude an hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • Freude an der Arbeit mit Menschen
  • Keine Berührungsängste gegenüber unseren schwerkranken Bewohner*innen

WIR BIETEN:

  • Mitarbeit in einem kleinen, engagierten Team
  • Gründliche Einarbeitung
  • Einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag
  • Eine unbefristete Anstellung
  • Weihnachtsgeld

Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an:

Christophorus Hospiz Verwaltungs GmbH
Frau Juliane Lange
Hauswirtschaftsleitung
Effnerstraße 93
81925 München
E-Mail:lange@chv.org

DIESES STELLENANGEBOT ALS DRUCKVERSION:

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Wir begleiten in unserem stationären Christophorus Hospiz 16 Menschen mit einer unheilbaren Erkrankung in ihrer letzten Lebensphase. Unser Anliegen ist es, ein selbstbestimmtes und würdevolles Leben und Sterben zu ermöglichen.  Sie können uns dabei unterstützen!

Das FSJ und der BFD bieten Ihnen die Möglichkeit:

  • mit Menschen in ihrer letzten Lebensphase und deren Angehörigen in Kontakt zu kommen;    
  • in einem vielseitigen Team von Haupt- und Ehrenamtlichen mitzuarbeiten;    
  • die Arbeitsbereiche Pflege, Sozialarbeit und Hauswirtschaft im stationären Hospiz kennenzulernen;    
  • eigene Erfahrungen in der Begegnung mit schwerstkranken und sterbenden Menschen zu sammeln

Ihre Aufgaben sind:

  • die Pflegekräfte bei einfachen pflegerischen Tätigkeiten zu unterstützen;    
  • beim Verteilen der Mahlzeiten und die Bewohner beim Essen zu unterstützen;    
  • den Alltag der Bewohner mitzugestalten    
  • Vorlesen    
  • Begleiten bei Spaziergängen oder kleineren  Unternehmungen    
  • Mitwirkung bei Begegnungsangeboten    
  • mit den Bewohnern und ihren Angehörigen ins Gespräch zu kommen;    
  • Mitarbeit in Verwaltung und Hauswirtschaft (beim Bundesfreiwilligendienst).

Die Erfahrungen im Hospiz regen an, das bisherige Leben zu überdenken und sich neu zu orientieren. Die Begegnung mit Menschen an deren Lebensende kann für das eigene Leben ganz neue Wege und Perspektiven eröffnen. 

Organisation und praxisnahe Anleitung bzw. Begleitung erfolgen in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Jugend München (FSJ) und dem Caritasverband der Erzdiözese München und Freising (BFD). 

Ansprechpartnerin

Elfriede Fröhlich
089 / 13 07 87 - 25
froehlich@chv.org

Ehrenamtlich mitarbeiten

Sinnvolles tun, Zeit schenken

Freiwillig engagierte Bürger*innen gehören zum Selbstverständnis der Hospizarbeit, weil sie es sind, die mitmenschlichen Beistand am Lebensende ermöglichen und ihre Erfahrungen in der Begegnung mit Sterben, Tod und Trauer in die Gesellschaft tragen. Der Christophorus Hospiz Verein e.V. als einer der ältesten Hospizvereine Deutschlands integriert bereits seit 1987 Ehrenamtliche in die Patientenbetreuung. Aktuell unterstützen uns circa 300 ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in allen Arbeitsbereichen innerhalb und außerhalb der Patientenbetreuung.